Rückblick.

Arbeitsgemeinschaft Geologie

Im Rahmen der Remstal-Landesgartenschau wurden eine Reihe von Veranstaltungen auf dem neu gestalteten Geologischen Pfad angeboten (s. Programm 19.1). Zu Werbezwecken wurde rechtzeitig ein Flyer geschaffen. Im Rahmen der Remstal-Gartenschau waren die Geologen des Nkv...

mehr lesen

Aktuelles

Mitgliederversammlung des Nkv Schwäbisch Gmünd e.V. fand am 16. März 2022 im Unipark statt Nach der pandemiebedingten Pause konnte der Naturkundeverein wieder eine Mitgliederversammlung durchführen. Begonnen wurde mit der Ehrung langjähriger Mitglieder: Prof. Dr....

mehr lesen

Glückwünsche

Prof. Dr. Dieter Rodi wurde Ehrenmitglied in der Gesellschaft für Naturkunde in Württemberg

Bei der Hauptversammlung am 06.10.22 im Museum Löwentor in Stuttgart wurde dem langjährigen Mitglied der Gesellschaft für Naturkunde, Prof. Dr. Dieter Rodi eine besondere Ehrung zuteil. Er wurde zum Ehrenmitglied ernannt.
Prof. Dr. Theo Simon, der die Sitzung leitete, würdigte Dr. Rodi als eine außerordentliche Person, die ihr ganzes Leben der Naturkunde gewidmet hat. Er hob hervor, dass er in den 67 Jahren seiner Mitgliedschaft in vielen Funktionen tätig war. Vor allem gelang es ihm, seine beruflichen Neigungen in Vereinen und Institutionen uneigennützig einzubringen.  Die Liste seiner Verdienste ist lang:
Vorträge, Führungen, Veröffentlichungen füllen Bände.
Dementsprechend brachten die anwesenden Mitglieder Ihre hohe Anerkennung zum Ausdruck.

Mehr lesen….

Nutzung der Bibliothek des Nkv

Mitglieder des Naturkundevereins Schwäbisch Gmünd haben die Möglichkeit, Bücher aus der sehr gut ausgestatteten Vereinsbibliothek bei den Veranstaltungen der Botanik-AG auszuleihen. Ansprechpartner sind Hans H. Rademann 07171-82998 und Richard Müller 07171-997160.

Bücherspenden für den NKv

Prof. Dr. Dieter Rodi hat aus seiner Bibliothek dem NKv zahlreiche Bücher überlassen. Zusammen mit weiteren Spenden bzw. Nachlässen von Herrn Walter aus Göppingen und Herrn Tobies aus Straßdorf wurden die Bücher bei einem Sondertermin gesichtet und der Bibliothek des Vereins eingegliedert. Bücher, die der Bibliothek mehrfach vorliegen, sollen online verkauft oder versteigert bzw. den Mitgliedern und befreundeten Institutionen angeboten werden. Die Leitung des NKv dankt für die Bücherspenden.

Veranstaltungen des Naturkundevereins

Gut zu wissen, um gesund zu bleiben !

Im Gebäude Nr. 6 des Unipark besteht für Veranstaltungen des Nkv keine Maskenpflicht mehr. Trotzdem gilt die Empfehlung ein Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten. Der Nkv behält sich vor, für bestimmte Veranstaltungen eine Voranmeldung durchzuführen. Veranstaltungen mit Voranmeldungen werden in der örtlichen Presse sowie auf der Homepage des NKV www.nkv-gd.de angekündigt.

Für Veranstaltungen im Freien (insbesondere Exkursionen) gibt es keine Begrenzung aufgrund der CoronaVO.  Auch hier gelten die allgemeinen Regeln zum Umgang während der Covid-19-Pandemie.

65 Jahre Ackerwildkrautforschung und 45 Jahre Ackerwildkrautschutz im Östlichen Albvorland

65 Jahre Ackerwildkrautforschung und 45 Jahre Ackerwildkrautschutz im Östlichen Albvorland

Der angekündigte Lichtbild-Vortrag von Prof. Dr. Rodi für den Stammtisch der Botanik-AG des Naturkundevereins am 08.07.2020 kann unter Einhaltung der Corona-Hygiene-Bestimmungen stattfinden. Nach einer Einführung in die Landschaft des Östlichen Albvorlandes werden ausgewählte Äcker auf Sandböden mit ihren seltenen Arten und den Maßnahmen zu deren Schutz beschrieben. Darauf folgt eine Dokumentation der extensivierten Kalk- und Mergel-Äcker und deren geschützten Arten sowie der Schutzmaßnahmen. Genauer eingegangen wird auf die Methoden zur langjährigen Untersuchung der einzelnen Äcker und ihrer Wildkrautgesellschaften. Ausgewählte Beispiele von Sand- und Kalkäckern konkretisieren die Untersuchungs- und Schutzmaßnahmen. Zum Schluss werden noch Lehmäcker mit Biologischem Anbau und deren Flora beschrieben.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 08. Juli um 19.30 Uhr im Unipark Nr. 6, 1. Stock, Arbeitsraum 212/213 statt. Wegen der Abstandsregel sind aus Platzgründen maximal 12 Personen zulässig. Daher ist eine Anmeldung bis Dienstag 07. Juli bei Dr. Dieter Rodi, Tel. 07171-66181 nötig. Mund-Nasen-Schutzmaske nicht vergessen!

September 2022

Di. 06.09. Geologie

Wanderung auf dem Geologischen Pfad von Metlangen auf den Hohen-Rechberg. Führung mit gleichzeitiger Säuberung der Stelen und Schautafeln. Treffpunkt: 17 Uhr, Parkplatz Bahnhöfle, Metlangen

Fr. 30.09. Aquarien- und Terrarienkunde

Stammtisch mit Erfahrungsaustausch. 19.30 Uhr, Gasthaus Hirschmühle, GD-Hirschmühle

Oktober 2022

Sa. 08.10. Pilzkunde

Dr. Norbert Luschka (gemeinsam mit der VHS in Bettringen und dem OGV Bettringen): „Pilzführung„. Die Exkursion ist keine Sammelexkursion. Anmeldung erforderlich unter M. Schneider, Tel. 07171/83319. Treffpunkt: 14 Uhr, Gügling, Industriegebiet, Lise-Meitner-Str., am Überlaufbecken

Mi. 19.10. Geologie

Terminänderung 19.10. Dr. Reinhard Barth: „Vulkanismus im Pazifik“. Mit Bildpräsentation, gemeinsam mit der VHS, Beginn 19.30 Uhr, VHS am Münsterplatz, Saal

Mi 19.10. Pilzkunde

Dr. Norbert Luschka: „Wilde Kräuter – Kulinarisches aus Wald und Flur“. Mit Bildpräsentation, Beginn 16 Uhr, Begegnungszentrum Riedäcker, Oberbettringen

Mo. 24.10. Pilzkunde

Roland Macho: „Aktuelle Herbstpilze“. Mit Bildpräsentation, gemeinsam mit der VHS, anschließend Pilzberatung. Beginn: 19.30 Uhr, Unipark, Gebäude 6, 1. Stock, Arbeitsraum 212/213

Fr. 28.10. Aquarien- und Terrarienkunde

„Stammtisch mit Erfahrungsaustausch“. Beginn 19.30 Uhr, Gasthaus Hirschmühle, GD-Hirschmühle

November 2022

Mi 09.11. Geologie

Manfred Disam: „Argentinien – viel mehr als Tango und Gauchos“ Eine Abenteuerreise von den Iguazu-Wasserfällen im Norden bis zu den Eisfeldern Patagoniens. Mit Bildpräsentation, gemeinsam mit der VHS Schwäbisch Gmünd, Beginn 19.30 Uhr, VHS am Münsterplatz, Saal

Mi 16.11. Botanik

Dr. Stephan Krebs: „Vegetationskundliche Beobachtungen im NSG Lindenfeld„. Mit Bildpräsentation, Beginn 19.30 Uhr, Unipark, Gebäude 6, 1. Stock, Arbeitsraum 212/213

Fr 25.11. Aquarien- und Terrarienkunde

Wichtelstammtisch mit Schrottwichteln“ Beginn 19.30 Uhr, Gasthaus Hirschmühle, Schwäbisch Gmünd-Hirschmühle

Dezember 2022

Di. 06.12. Geologie entfällt

Stammtisch mit Vortrag von Andreas Brune: „Der Kohlebergbau im Ostalbkreis„. Vortrag entfällt

Mi. 07.12. Botanik

Dr. Helmut Haas: „Vom Ibisschnabel und Kältesteppen – Natureindrücke aus den Bergen südlich und östlich Issyk Köl in Kyrgyztan„. Mit Bildpräsentation. gemeinsam mit der VHS Schwäbisch Gmünd, Beginn: 19.30 Uhr, VHS am Münsterplatz, Saal

Mi. 14.12. Insektenkunde entfällt

Dr. Andreas Beck: „Eine Reise zu den Liparischen Inseln„. Vortrag entfällt 

Januar 2023

Di 03.01. Geologie

Stammtisch mit Sichtung und Beurteilung geologischer Bücher unserer Bibliothek im Unipark. Beginn: 19.30 Uhr, Unipark, Gebäude 6, 1. Stock, Arbeitsraum 212/213

Mi 11.01. Botanik

Dr. Wolfgang Mack: „Blumen und behauene Steine an der östlichen Ägäisküste“. Orchideen und andere Blumen, griechische Ruinen und die Geschichte im ehemaligen griechischen Siedlungsgebiet West-Kleinasiens werden besprochen. Mit Bildpräsentation, gemeinsam mit der VHS schwäbisch Gmünd. Beginn 19.30 Uhr, VHS am Münsterplatz, Saal

Fr 20.01. Geologie

Ammonite“ (Ammoniten) – Filmabend in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln über die Geschichte der britischen Palaeontologen Mary Anning und Roderick Murchison und seiner Frau Charlotte. Ein zeitkritischer Film. In Zusammenarbeit mit der AG Englisch der VHS. Beginn 17.45 Uhr, Traumpalast-Kino, Schwäbisch Gmünd. Anschließend Cafeteria der VHS: Michael Stegmaier, AG Geologie: „Ammoniten, Lebewesen, Suche und Präparation„. Der Filmeintritt ist für jeden Teilnehmer kostenpflichtig

Fr 28.01. Aquarien- und Terrarienkunde

Stammtisch mit Rückblick über die Arbeit der Mitglieder im Jahr 2022“ Beginn 19.30 Uhr, Gasthaus Hirschmühle, Schwäbisch Gmünd-Hirschmühle

Februar 2023

Di 07.02. Geologie

Stammtisch mit Vortrag von Michael Stegmaier: „Steinbrüche als wichtige Biotope für seltene Pflanzen und Tiere„. Mit Bildpräsentation, Beginn 19.30 Uhr, Unipark, Gebäude 6, 1. Stock, Arbeztsraum 212/213

Mi 08.02. Botanik

Susanne Mezger: „Vom Gletscher zum Most“ Die Vegetationsentwicklung von der eiszeitlichen Tundra zu unseren heutigen Streuobstwiesen. Mit Bildpräsentation, Beginn 19.30 Uhr, Unipark, Gebäude 6, 1. Stock, Arbeztsraum 212/213

Fr 24.02. Aquarien- und Terrarienkunde

Stammtisch mit Erfahrungsaustausch„. Beginn 19.30 Uhr, Gasthaus Hirschmühle, GD-Hirschmühle