Vortrag zu 50 Jahre Geologische Arbeitsgemeinschaft im Naturkundeverein

Der Gmünder Naturkundeverein hätte im vergangenen Jahr Grund gehabt, sein 130-jähriges Jubiläum zu feiern. Es konnte pandemiebedingt leider nicht stattfinden.
In diesem Jahr sind es 50 Jahre her, seit eine Arbeitsgemeinschaft Geologie im Naturkundeverein gegründet wurde. Leider mussten auch in diesem Jahr Führungen und Vorträge ausfallen. Dennoch möchte sie dieses Jubiläum feiern.
Die AG hat sich in all den Jahren bemüht, erdgeschichtliches Wissen unseres Raumes und darüber hinaus zu verbreiten. In diesen Jahren wurde der Geologische Pfad angelegt und mehrfach erneuert. Hunderte von Vorträgen, sowohl mit Museum wie auch mit der Volkshochschule wurden angeboten. Allein über 20 Ausstellungen mit Fossilien und Mineralien wurden im Museum Prediger gezeigt. Eine Vortragsreihe galt den „Anwendungen in der Geologie“. Durchgängig wurde der Tag des Geotops mit Exkursionen begangen. Geländebegehungen, Führungen und Sammelexkursionen, Jahresausflüge wurden stets abgehalten.
All dies wurde nun aufgelistet und wird in Form einer Bildpräsentation am 10. November im Klösterle-Saal der Volkshochschule gezeigt. Werner K. Mayer hat all die Jahre die Aktivitäten fotografisch begleitet.
Die Veranstaltung beginnt um 19.30 h und dauert ca. 90 Minuten. Obligatorisch ist die 2-G-Regel und Maske. Sie kann bei Impfnachweis aller Besucher abgenommen werden.